kategorie-be-rvrs

Kat. BE

Info unter 079 761 81 80 (Luki)

  • Wer braucht den Ausweis der Kat. BE

    Seit dem 1. April 2003 wird die Anhängerprüfung nicht mehr automatisch "geschenkt", da es in der Vergangenheit zu vielen schweren Unfällen gekommen ist.
     


    Jedoch ist es immer noch möglich, unter bestimmten Voraussetzungen, ohne Ausweis der Kat. BE mit einem Anhänger zu fahren, wenn:
    (folge den Schritten 1-3)

    1. Zulässiges Gesamtgewicht (Ausweis Pos. 33) des Anhängers ist über 750 kg
     
    Evaluation1

    Evaluation2

     
    2. Zulässiges Gesamtgewicht (Ausweis Pos. 33) des Zuges ist über 3500 kg
     

    BE-002

    Evaluation4

     
    3. Das zulässige Gesamtgewicht (Ausweis Pos. 33) des Anhängers ist höher als das Leergewicht (Ausweis Pos. 33) des Zugfahrzeuges
     

     

    Evaluation3Evaluation6

     

     

  • Voraussetzung

    Du musst im Besitz eines Führerausweises der Kat. B sein.
     


    Es ist auch möglich, mit dem Lernfahrausweis der Kat. B gleichzeitig den Lernfahrausweis der Kat. BE zu beantragen. Dies ist jedoch nicht empfehlenswert.

  • 01 | Gesuch

    Um das Gesuch zu stellen füllst du das Formular (Gesuch um Erteilung eines Lernfahrausweises) aus und sollte dein letzter Sehtest älter als 24 Monate sein, dann musst du ein Sehtest eintragen lassen.
     


    Das ausgefüllte Formular mit einem farbigen Passfoto gibst du deiner Wohngemeinde ab.
     


    Danach erhälst du für 24 Monate einen Lernfahrausweis der Kat. BE

  • 02 | Lernfahrten

    Nach dem Erhalt des Lernfahrausweises der Kat. BE darfst du, sofern du den Eintrag 113 im Lernfahrausweis hast, alleine Übungsfahrten durchführen.
    Jedoch ist es ratsam, beim Manövrieren, aus Sicherheitsgründen stets eine Belgeitperson dabei zu haben.
     


    Zusätzliche Berechtigungen: C1E, D1E, DE (sofern du im Besitz der Führerausweiskategorie des entsprechenden Zugfahrzeuges bist).

  • 03 | Fahrlektionen

    Kosten: 1 Lektion (50 Min.) CHF 120.– | 1,5 Lektionen (75 Min.) CHF 170.–
     


    Treffpunkt: individuell nach Absprache
     


    Leitung: Lukas Bürgin

  • 04 | Führerprüfung

    Die Führerprüfung der Kat. BE kostet CHF 360.–

    Dies beinhaltet: Einfahren, Fahrzeug und Administration CHF 240.– und die Gebühren der MFP von CHF 120.–.
     


    An der praktischen Führerprüfung wird eine vorausschauende Fahrweise erwartet. Ebenfalls musst du den Anhänger korrekt Ab- und Anhängen inkl. Inbetriebnahme sowie ein Manöver absolvieren.
     


    Mit der Kombination (Auto + Anhänger) von DiniFahrschuel.ch bist du auf der sicheren Seite. Denn die Mindestanforderungen für das Prüfungsfahrzeug ist damit gewährleistet.